Irish Folk und Geschichten ++ Kreativ und mitreisend

 

01.08.2024

Ryan O'Reilly

19 – 21.30 Uhr Bistro mit Live Musik ++ Einlass: 18:30 Uhr mit 10€/P Mindestverzehr ++ Hutgage an den Künstler 10€/P erwünscht

Ryan O’Reilly aus Winchester, Großbritannien, ist ein Songwriter, dessen irische Abstammung und englische Erziehung sich zu einem leidenschaftlichen Geschichtenerzähler verbinden. Eine sich windende musikalische Reise begann mit Auftritten bei Open-Mic-Nights in Toronto als Teenager, dem Studium der Poesie in Dublin und einem Straßenkonzert in der Londoner Portobello Road. Auf langen Tourneen durch Europa und Nordamerika sammelte er Erfahrungen und Fans, indem er Shows mit This Is The Kit, Lissie und Alice Merton machte, zusammen mit Acts wie Arkells, Tift Merritt und Anaïs Mitchell auf der Bühne stand und mit dem kanadischen Trio The O’Pears eine einzigartige Tournee durch mittelalterliche Kirchen in ganz Europa leitete.

Seine Inspirationen holt sich Ryan auf den Reisen und den Tourneen durch die ganze Welt und aus seiner Liebe mit jungen Musikern*innen zusammen zu arbeiten, Songs zu schreiben und gemeinsam zu musizieren.
In den letzten Monaten war Ryan zu Kompositions- und Aufnahme-Session und einigen Festivals in USA & Canada, dann ging es nach Asien. Auftritte in Taiwan, Singapore, Kuala Lumpur und Hong Kong. Nun ist er zurück in Europa und wie jedes Jahr seit 2020 ist das [ zamma ] auf seiner Tour wieder dabei; brandneu der Song „if this doesn’t hurt“ ab 31.5. auf den Streaming Portals zu hören.

Wenn ihr mehr über Ryan O’Reilly erfahren wollt schaut auf Instagram, Facebook und seiner Website vorbei. Reinhören könnt ihr schonmal auf Spotify!

Ryan O’Reilly – Northern Lights

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden